Startseite
  • Detailseite
Pressemitteilung
Marke

Wolfsburg, 26. Juni 2018

100 Auszubildende haben ihre Ausbildung bei Volkswagen in Wolfsburg mit Erfolg abgeschlossen

  • Freisprechung im Werkforum für 32 Frauen und 68 Männer
  • Volkswagen übernimmt junge Fachleute aus acht Berufen
  • Acht weitere Auszubildende bestehen bei Sitech, Volkswagen Immobilien und Volkswagen R die IHK-Prüfungen mit Erfolg

Das Foto zeigt die freigesprochenen Auszubildenden im Schauraum des Volkswagen Markenhochhauses. Das Foto zeigt die freigesprochenen Auszubildenden im Schauraum des Volkswagen Markenhochhauses.

100 Nachwuchskräfte von Volkswagen sind heute bei einer Freisprechungsfeier in Werk Wolfsburg offiziell aus dem Ausbildungs­verhältnis verabschiedet worden. Die 32 Frauen und 68 Männer haben in diesem Sommer ihre Berufs­ausbildung am Standort Wolfsburg mit erfolgreichen Abschluss­­­prüfungen vor der IHK Lüneburg-Wolfsburg vollendet. Volkswagen hat die 18 bis 26 Jahre alten Fachkräfte aus acht Technik-Berufen über­nommen.

Die Wolfsburger Berufsausbildung hat die Freisprechungsfeier dieses Jahr erstmals für alle Technik-Berufe gemeinsam ausgerichtet. Sie findet künftig zwei Mal im Jahr jeweils im Anschluss an die IHK-Prüfungen statt.

Die 100 Ausgebildeten kommen aus Wolfsburg: Luisa Abele (21), Fahrzeug­lackierer­in, Jan Lucas Alex (22), Mechatroniker, Mona Becks (21), Verfahrens­mechani­kerin, Dennis Behnsen (21), Kraftfahrzeug­mechatroniker, Pia Berkeczi (21), Konstruktionsmechanikerin, Kim Beuth (22), Industriemechanikerin, Torben Biering (22), Werkzeugmechaniker, Fabio Buglisi (20), Kraftfahrzeug­mecha­troniker, Leon Bülter (22), Mechatroniker, Can Pierre Cor (19) und Dennis Daumlechner (23), beide Kraftfahrzeugmecha­troniker, Alexa  Dauter (18), Verfahrensmechanikerin, Pierre De Nicolo (23), Werkzeugmechaniker, Jordi-Lee Dettmann (25), Mechatroniker, Alexander Fritz (22), Kraftfahrzeug­mechatroniker, Michelle Gabriel (21), Konstruktions­mechanikerin, Bastian Hoppe (21) und Tom Jankovic (21), beide Kraftfahrzeugmechatroniker, Ira Kagelmann (20), Konstruktionsmecha­nikerin, Levin Kahlert (19), Maximilian Klar (22), Jasmin Kurtulus (22), Maverick Kusian (22), und Giuseppe Leanza (20), alle Kraftfahrzeugmechatroniker­(innen), Marco Maganuco (23), Fahrzeug­lackierer, Thomas Maurer (22), Industriemechaniker, Nils Melchien (20), und Max Mohnke (20), beide Fahrzeuglackierer, René Nicolaci (22), Technischer Modellbauer, Sandra Peczkowski (24), Werkzeugmechanikerin, Markus Peters (22), Kraftfahrzeug­mechatroniker, Lennart Schütte (21), Mechatroniker, Sandy Schwechheimer (20), Verfahrensmechanikerin, Oliver Spandel (22), Kraftfahr­zeug­­mecha­troniker, Lara Stock (20), Verfahrensmechanikerin, Florian Wagner (22), Industrie­­mechaniker, Bördekreis (Sachsen-Anhalt): Floyd Schöbel (21), Technischer Modellbauer, Tyra Serra (21), Verfahrensmechanikerin, Jonas Wendt (21), Mechatroniker, Braunschweig: Justin Breitinger (23), Werkzeug­mechaniker, Nadine Oleksiak (22), Konstruktionsmechanikerin, Aline Martina Sawalsky (22), Technische Modellbauerin, Madleine Schramowski (22), Industrie­­mechanikerin, Landkreis Celle: Christopher Heß (24) und Lukas Traple (22), beide Industriemechaniker, Landkreis Gifhorn: Sophie-Christin Brock­mann (23), Fahrzeuglackiererin, Yannik Cramer (22), Konstruktionsmechaniker, Kristin Fröhling (26), Kraftfahrzeugmechatronikerin, Tom Gewecke (19) und Josh Großmann (21), beide Mechatroniker, Marlon Heinemann (20), Verfahrens­­mechaniker, Yannick Ipkendanz (21), Mechatroniker, David Klassen (23), Kraftfahrzeugmechatroniker, Luca Kolschmann (21), Mechatroniker, Samuel Kunstmann (20), Kraftfahrzeugmechatroniker, Philipp Lemke (19), Fahrzeuglackierer, Marius Losse (21), Verfahrensmechaniker, Janis Lukasevskis (19), Kraftfahrzeugmechatroniker, Maurice Magnus (21), Werkzeugmecha­niker, Merle Nieß (21), Fahrzeuglackiererin, Bennet Richter (20), Werkzeug­mecha­niker, Maximilian Sander (22), Industriemechaniker, Marie-Kristin Schild­wächter (21), Fahrzeuglackiererin, Jan Schmidt (22), Kraftfahrzeug­mecha­troniker, Saskia Stadler (23), Verfahrensmechanikerin, Julia Stele (21), Technische Modellbauerin, Felix Wesche (21), Konstruktionsmechaniker, Landkreis Goslar: Jan Klingebiel (22), Technischer Modellbauer, Landkreis Göttingen: Lucia Zwingmann (21), Konstruktionsmechanikerin, Region Hannover: Johanna Frederike Krettek (22), Werkzeugmechanikerin, Zeki Dösemeci (21), Kraftfahrzeugmechatroniker, Landkreis Helmstedt: Luisa Bode (20), Fahrzeuglackiererin, Tim Getz (21), Mechatroniker, Timo Hager (18) und Christopher Hahn (22), beide Industrie­mechaniker, Denise Hellermann (24), Werkzeugmechanikerin, Anna-Katharina Heumann (22) Fahrzeuglackiererin, Bennet Holste (21) Industrie­mechaniker, Frederic Janssen (21), Mechatroniker, Christian Koch (22), Roy Köhler (20), Lasse Kramer (21) und Bennet Kutzner (21), alle Kraftfahrzeug­mechatroniker, Magdalena Maaß (21), Werkzeug­mechanikerin, Anne-Michelle Meyer (21), Kraftfahrzeug­mecha­tronikerin, Julian Petter (22), Mechatroniker, David Sauermann (21), Konstruktionsmechaniker, André Wendt (22), und Joshua Windorpski (21), beide Industriemechaniker, Landkreis Hildesheim: Mara Leichner (21), Technische Modellbauerin, Luca Schmitz (21), Kraftfahrzeugmechatroniker, Landkreis Peine: Julian Lenk (22) und Tobin Lieske (23), beide Industrie­mecha­niker, Cedric Petrak (20), Technischer Modellbauer, Salzgitter: Ece Karaalp (21) Industriemechanikerin, Altmarkkreis Salzwedel (Sachsen-Anhalt): Daniel Müller (21) und Steven Schulz (22), beide Industriemechaniker, Marie Teege (19), Verfahrensmecha­nikerin, Landkreis Wolfenbüttel: Cagla Chahin (25), Kraftfahrzeugmecha­tronikerin, und Jan-Rico Grobe (22), Werkzeugmechaniker.

Auch bei weiteren Wolfsburger Unternehmen, die zu Volkswagen gehören, haben Auszubildende die Abschlussprüfungen mit Erfolg bestanden: Bei Volkswagen R ist Donnice Gogolin (21), Industriekauffrau, freigesprochen und ins Unternehmen übernommen worden. Sitech Sitztechnik wird kommenden Freitag, 29. Juni, vier Nachwuchskräfte aus der Ausbildung verabschieden und unbefristet einstellen: Celina Rittmeier (21), Fachkraft für Lagerlogistik, Sarah Schorle (19) und Marcel Treibert (20), beide Fahrzeuginnenausstatter, sowie Jennifer Wolff (22), Kauffrau für Büromanagement. Volkswagen Immobilien richtet am Donnerstag, 5. Juli, für die seitherigen Auszubildenden Christoph Duckstein (21), Yannis Kiel (21) und Kim Schöbel (22), alle Immobilienkaufleute, die Freisprechungs­feier aus.

         

 

Ansprechpartner:

Volkswagen Kommunikation
Hans-Rüdiger Dehning
Personal und Soziales
Tel: +49 5361 9-77173
hans-ruediger.dehning@volkswagen.de

Verfügbare Materialien

Pressemitteilung
PDF (0.78 MB)
Merken Download

Mehr zum Thema

Warenkorb (0)
Ihr Warenkorb enthält keine Elemente.