Startseite
  • Detailseite
Pressemitteilung
Marke

Wolfsburg, 29. März 2017

„11mm" geht ins 14. Jahr mit 56 Fußball-Filmen aus 25 Ländern – Volkswagen fördert wieder das internationale Festival in Berlin

  • Gemeinsamer Auftritt mit dem VfL Wolfsburg
  • Jeffrey Bruma sitzt in der Jury der Kurzfilmgala „shortkicks"
  • Mario Gomez ist Schirmherr des Kinder- und Jugendprogramms
    „11 Minimeter"

Eine feste Einrichtung im Kinokalender ist das Festival „11mm" in Berlin. Mittlerweile zum 14. Mal werden die besten Fußballfilme aus der ganzen Welt gezeigt, diesmal 56 aus 25 Ländern. Bereits zum neunten Mal unterstützt Volkswagen gemeinsam mit seinem Partnerverein VfL Wolfsburg die renommierte Veranstaltung im Rahmen der Förderung von Fußballkultur.

Vom 30. März bis zum 3. April ist vor allem das Kino Babylon – Rosa-Luxemburg-Straße in Berlin-Mitte – Ort des Geschehens. Am Donnerstag fällt der erste Vorhang. Gezeigt wird nämlich der Dokumentarfilm „Wie ein Vulkan – der Aufstieg des isländischen Fußballs". Saevar Gudmunsson enthüllt dabei das Erfolgsgeheimnis der Überraschungsmannschaft der letztjährigen Fußball-Europameisterschaft in Frankreich.

Den Abschluss von „11mm" bildet am Montag traditionell die Kurzfilm-Gala „shortkicks". Sieben Filme aus sechs Ländern wetteifern hier um Platz eins. In der Jury sitzen unter anderem VfL-Profi Jeffrey Bruma und der Ex-Wolfsburger Arne Friedrich. Zudem wird im Rahmen der Veranstaltung mit Live-Musik und prominenten Gästen die „Goldene 11" für den besten Langfilm des gesamten Programms vergeben.

Zwei besondere Schwerpunkte hat das diesjährige Festival. Passend zu seiner 14. Auflage gibt es eine Hommage an die berühmteste Nummer 14 des Fußballs: den vor einem Jahr verstorbenen Holländer Johan Cruyff, der lange Jahre diese Zahl auf seinem Rücken trug und als Spieler und Trainer wie kein Zweiter den heutigen Fußball prägte. Außerdem widmet sich „11mm" thematisch der „Fußballheimat NRW" mit Filmen tief aus dem Westen.

Auch VfL-Stürmer und Nationalspieler Mario Gomez unterstützt „11mm". Er ist Schirmherr des pädagogisch betreuten Kinder- und Jugendfilmprogramms „11 Minimeter" im Filmtheater am Friedrichshain, das parallel zum Hauptfestival läuft. „Ich finde es faszinierend, wie viele aktuelle und wichtige Themen gerade für Jugendliche über den Fußball transportiert werden können. Das zeigt, wie tief unser Sport in die Gesellschaft hineinragt", sagt Gomez.

Weitere Informationen finden sich im Internet unter www.11-mm.de.

         

 

Ansprechpartner:

Volkswagen Kommunikation
Gerd Voss
Leiter Sportkommunikation
Tel: +49 5361 9- 77074
Gerd.Voss@volkswagen.de

 

Verfügbare Materialien

Pressemitteilung
PDF (0.1 MB)
Merken Download
Warenkorb (0)
Ihr Warenkorb enthält keine Elemente.