Startseite
  • Detailseite
Pressemitteilung
Konzern

Berlin, 10. April 2018

DRIVEN BY Kids – Powered by KIDScraft: Kinder -Workshops zum Thema Nachhaltigkeit im DRIVE. Volkswagen Group Forum

  • Das DRIVE geht in die Bildungsoffensive für Nachhaltigkeit und Digitalisierung
  • Beim dritten von insgesamt fünf Workshops der Reihe „DRIVEN BY Kids“ blicken Berliner Schulklassen in die Zukunft der Mobilität
  • Kreative und individuelle Vermittlung von moderner Technologie und nachhaltigem Handeln
  • Ab sofort für die nächsten beiden Termine bewerben

Bei „DRIVEN BY Kids – powered by KIDScraft“ schicken Schüler diesmal selbstprogrammierte Roboter ins Rennen. Unter dem Motto „Roborace – Code and win the race“ geht der innovative Kinderworkshop im DRIVE. Volkswagen Group Forum Berlin in die dritte Runde. Initiator der Workshop-Reihe ist Johann Jungwirth, Chief Digital Officer des Volkswagen Konzerns. Die Idee dahinter: Berliner Schulklassen der 5. und 6. Stufe die Möglichkeit geben, sich intensiv und interaktiv mit den Themen Nachhaltigkeit und Digitalisierung zu befassen. Weitere Schulklassen können sich ab sofort für die nächsten beiden Termine bewerben.

„Mit der Initiative KIDScraft führen wir Mädchen und Jungen spielerisch an die Themen Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Automatisierung heran", sagt Johann Jungwirth, Chief Digital Officer des Volkswagen Konzerns. „Vor allem digitale Kompetenzen sind Schlüsselqualifikationen, um die technologische Zukunft zu gestalten. Diese sollten bereits in der Grundschule verantwortungsvoll erlernt werden, denn Technologie ist eine Riesenchance für Kinder.“

Die Schulklassen haben die Möglichkeit, mit Mini-Robotern eine Rennstrecke zu gestalten und die selbst programmierten Roboter ins Rennen zu schicken. Die Kinder entwickeln dabei eigene Ideen und organisieren in Teams die Gestaltung und die Programmierung der Roboter. Sie bearbeiten Grundfragen zu den Themen Robotik und algorithmischem Denken. Angeleitet von den JUNGE TÜFTLER Mentorinnen und Mentoren setzen sich die Kinder mit digitalen Technologien auseinander und probieren sie spielerisch aus.

Der Workshop fördert die digitale Bildung, bei dem die Kinder anhand von interaktiven Aufgabenstellungen das Programmieren ausprobieren. Das weckt den Erfindergeist und motiviert neue Wege zu gehen.

Ab sofort können sich Schulklassen der 5. und 6. Stufe für die nächsten Termine bewerben. Einfach ein Klassenfoto, Klassensteckbrief und Ihren Wunschtermin an anmeldung@junge-tueftler.de schicken.

Termine:
23. / 24. April 2018: „RoboRace - Code and win the race“
24. / 25. September 2018: „CalliopeCars - Elektroautos selbst gebaut und programmiert.“
26. / 27. November 2018: „Error Music – Mix/Noise/Codes“


DRIVE. Volkswagen Group Forum
Das Volkswagen Group Forum DRIVE ist die Kommunikationsplattform des Konzerns in Berlin. Seit 2015 präsentiert sich der Volkswagen Konzern im Lindencorso zum ersten Mal weltweit mit seinen zwölf Marken und der Financial Services AG mitten im Herzen der Hauptstadt. In wechselnden Marken- und Themenausstellungen ist DRIVE die Plattform für Mobilitätsthemen des Konzerns, ergänzt durch ein vielfältiges Rahmenprogramm. Für Tagungen, Konferenzen und Besprechungen stehen unterschiedliche Räumlichkeiten mit modernster Technik zur Verfügung.


Junge Tüftler gGmbH
Das gemeinnützige Unternehmen Junge Tüftler gGmbH ist ein mobiler Lernort mit festen Standorten in Berlin und Düsseldorf, der Kindern und Multiplikatoren einen einfachen Einstieg in die Digitalisierung bietet. Junge Tüftler vermittelt Kindern auf eine spielerische Weise Technik, Elektronik und Programmierung. Es geht dabei um den kreativen, explorativen Zugang zu digitalen Themen. Die Kinder arbeiten angeleitet von Junge Tüftler Mentoren in kleinen Teams.

Ansprechpartner:

Volkswagen AG
Global Group Communications | Kommunikation DRIVE. Volkswagen Group Forum

Kontakt Petra Kirchheim
Telefon +49-30-2092-1228
Mail petra.kirchheim@volkswagen.de

Verfügbare Materialien

Pressemitteilung
PDF (0.12 MB)
Merken Download
Warenkorb (0)
Ihr Warenkorb enthält keine Elemente.